Über Mich

ichTja, wo fängt man am besten an, sich selber zu beschreiben, ohne in die landläufigen Beschreibungen meiner Kolleginnen mit einzufallen.

Vielleicht haben Sie das eine oder andere Mal auf anderen Homepages gelesen, dass die Spiritualität durch ein einschneidendes und/oder tragisches Ereignis eingetreten ist….bei mir war dies nicht der Fall, sie war einfach da….und das schon von Kindheit an, obwohl ich dies damals noch nicht wusste und wohl auch nicht wissen wollte.

Ich bin der Meinung, dass jeder Mensch spirituell auf die Welt kommt. Nur unsere Erziehung innerhalb der Familie und später natürlich auch von außen, unterdrückt dieses Wissen…..und seien wir doch einmal ehrlich….als Kind und Jugendlicher will man ja dazu gehören und nicht anders und ausgegrenzt sein.

So war es auch bei mir, obwohl rückblickend mir als Kind und Jugendliche einige Dinge passiert sind, die ich mir nicht erklären konnte. Also habe ich meine Kindheit, Jugend und viele Jahre als Erwachsene damit verbracht, meine Visionen zu ignorieren, nicht auf meine Intuition zu achten. Ging es mir dabei schlecht? Nein, es war eigentlich alles ganz „normal“.

 

Aber irgendwann kam ich an einen Punkt, wo ich angefangen habe mich zu hinterfragen…..“WER BIN ICH EIGENTLICH?“

Für mich war diese Frage sehr heftig und essenziell. In dieser Zeit stellte ich alles und jeden in Frage, auch mich selber.

Eine große Unterstützung waren meine 5 Söhne und mein damaliger Lebenspartner. Ihre Liebe hat mir gezeigt, wer ich wirklich bin und geholfen zu meinem „Ich“ zu stehen. Diese tiefe Liebe konnte und kann ich bedingungslos zurück geben. Ich bin auf jeden Einzelnen unsagbar stolz!

Meine Kinder sagen manchmal liebevoll „Hexe“ zu mir und dies sehe ich als großes Kompliment an.

Ich habe die Ausbildung zur Räucherfachfrau bei Marlies Bader und Attila Hamma erfolgreich abgeschlossen. Und auch die Jahresausbildung zur Heilkräuterfachfrau bei Adelheid Lingg. Seitdem sehe ich die Natur mit gänzlich anderen Augen und bringe dies auch meiner Familie und Freunden nahe.

In der Zeit der Selbstfindung kamen auch die verschiedensten Kartendecks, das Pendel und die Runen dazu. Und das Wissen, dass diese Dinge meine Familie mütterlicherseits schon sehr lange begleitet haben.

Heute lebe ich mit diesem Wissen und es fühlt sich ganz normal an. Sogar meine Kinder, ihre Freunde und zum Teil deren Eltern kommen zu mir, wenn sie Fragen haben oder einen Rat brauchen.

Und genauso wie sie und ich die Spiritualität erleben, ist sie auch….für jeden von uns…..man muss es nur zulassen.

Für Besucher, die gerne einige Eckdaten über meine Person haben möchten:

Geboren anno 1957 in Berlin-Schmargendorf im Zeichen der Jungfrau / AC Schütze, aufgewachsen in Berlin-Spandau, alleinerziehende Mutter von 5 tollen Söhnen, geschieden, glücklich lebend im Allgäu, nahe dem Bodensee.

In meiner Freizeit gehe ich oft und gerne in die Natur wandern, Kräuter sammeln und joggen. Ebenso findet man mich auf Mittelaltermärkten oder im Pferdestall, da ich auch eine Westernreiterin bin.

Wenn Sie nun neugierig geworden sind, schauen Sie sich in Ruhe auf meiner Homepage um. Gerne beantworte ich Ihre Fragen und wenn Sie Interesse an einer energetischen Hausreinigung und/oder einem Räucherritual für Mensch und Tier haben, schreiben Sie mich an. Ebenfalls, wenn Sie die Karten oder das Pendel befragen möchten. Es kann manchmal hilfreich sein, einen anderen Blickwinkel seines Weges zu sehen.

Wir werden sicher eine passende Zeit dafür finden.

Wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken, begleite ich Sie gerne ein Stück Ihres Weges.

In diesem Sinne:

Frühling - über mich